Deko für die Trauerfeier

Bei der Bestattung gibt man einem Verstorbenen das letzte Geleit. Die Tischdeko beim anschließenden Beerdigungskaffee zur letzten Ehrung eines lieben Menschen muss daher besonders festlich und edel sein. Bei der Trauerdekoration sollten eher gedeckte Farben dominieren. Hier finden Sie angemessene Tischdecken, Servietten und Kerzen, sowie Grablichter und Grabvasen als Grabschmuck.


Trauerfeier

(21)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben

Tischdeko für die Trauerfeier

Grau und schwarz sind klassische Farben bei einer Beerdigung und dominieren bei der Tischdekoration zur Trauerfeier. Sie verkörpern Trauer und Stille. Denn man hat einen geliebten Menschen verloren. Er lebt in den Herzen weiter, nimmt aber nicht mehr am Leben Teil. Nun möchte man ihm die letzte Ehre erweisen und veranstaltet nach dem Gedenkgottesdienst eine Trauerfeier. Dies kostet oft viel Kraft, die den engsten Angehörigen meist fehlt. Deshalb sind unsere Dekoartikel und die Trauerdeko für die Abschiednahme eher schlicht gehalten, sodass sie gut kombiniert werden können. Ein Trauerfall ist meist unerwartet und die Trauerfeier muss kurzfristig organisiert werden. Doch Bestatter und Angehörige sind eine große Hilfe. Denn in den Stunden des Abschieds vom Verstorbenen braucht man viel Unterstützung. Zudem muss eine Trauerrede zu Ehren des Verstorbenen verfasst werden. Die Ideen hierfür versinken oft im Tränenmeer, sodass Ideen für die Tischdeko zur Trauerfeier meist gänzlich ausbleiben. Mit den Tischdekorationsartikeln von Duni gelingt Ihnen eine angemessene und stilvolle Tischdekoration für die Trauerfeier und den Beerdigungskaffee. Die Duni Servietten sind von hoher Qualität und sind in der Handhabung wie Stoffservietten. Besonders geeignet für die Tischdekoration der Beerdigungstafel sind ebenfalls die Tischdecken von Duni in der Trauerfarbe Schwarz und die Duni Kerzen.

Trauerdeko und Grabschmuck

Auch wenn es sich um einen Trauerfall handelt, war das Leben des Verstorbenen sicher nicht immer trist. Die sollte sich auch ein wenig in der Dekoration widerspiegeln. Schwarz als Grundton in Kombination mit unifarbenen Tischtuchrollen in einer helleren Farbe sieht elegant aus. Die Lieblingsfarbe des Verstorbenen wäre angebracht. Ganz bestimmt gibt es auch schöne Erinnerungen, etwa an die Hochzeit oder die Geburt eines Kindes. Diese sollten Sie sich bewahren und besonders in der ersten Zeit der stillen Trauer oft daran denken. Damit behalten Sie diesen wunderbaren Menschen im Gedächtnis und er lebt in Ihrem Herzen weiter. Angehörige, Famile und Freunde können ihre Trauer und ihre Gedanken in einem Kondolenzbuch niederschreiben. Hier ist ein angemessener und liebevoller Text ebenso wichtig wie bei dem Verfassen der Beileidskarten. Zünden Sie auch nach der Beerdigung und der Trauerfeier öfter Kerzen an. Denn nicht nur am Tag der Bestattung ist schöne Tischdeko mit Kerzen und Blumen wichtig. Auch danach können Sie schöne Bilder und Fotografien des Verstorbenen mit Kerzen beleuchten.

Auch das Grab sollte dem Verstorbenen zu Ehren liebevoll geschmückt werden. Als Grabschmuck bieten sich Grablichter, Grabkerzen und Öllampen an. Besonders lange brennen LED-Grablichter. Die Lieblingsblumen des Verstorbenen lassen sich auf dem Grab in edlen Grabvasen besonders schön arangieren. Auch auf der Beerdigungstafel zur Trauerfeier, die man früher Leichenschmaus nannte, darf ein geschmackvoller Blumenschmuck nicht fehlen. Zur Trauerfloristik gehören außer Gestecken für die Tischdeko auch Kränze mit letzten Wünschen für einen besonderen Menschen. Auch Efeuranken werden gerne als Ergänzung zu Blumen genutzt. Bei der Gestaltung hat man zwar freie Wahl, sollte aber doch eher eine schlichte und eventuell gediegene Tischdekoration wählen. Bescheren Sie dem Verstorbenen eine schöne Trauerfeier mit schöner Deko von Duni und tollem Blumenschmuck vom Floristen Ihres Vertrauens. Und denken Sie daran: Das Leben geht weiter. Liebe Menschen sind immer bei uns, auch wenn wir sie nicht sehen und sie würden nicht wollen, dass wir uns verkriechen.