Tischdecke

(387)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben

Tischdecken für jeden Anlass

Einen Grund zum Feiern gibt es immer. Sei es der Geburtstag, die Hochzeit, das Abitur oder die Grillparty, eine Tischdecke gehört überall zur Grundausstattung für eine schmucke oder zweckmäßige Tischdeko. So sind Stoffe wie Baumwolle oder ähnliches für Duni Tischdecken zu gediegeneren Anlässen und für eine festlichere Tischdekoration angebracht. Für den Geburtstag der Kinder oder die Grillfete hingegen sind praktische Tischdecken aus Plastik oder Wachstuch sehr viel sinnvoller. Alternativ können sowohl für festliche als auch für lockere Feiern Tischdecken für den Einmalgebrauch genutzt werden. Diese gibt es aus dem Hause Duni. Somit hat man immer mehrere Möglichkeiten und kann die für sich richtige auswählen. Sobald das geschehen ist, entscheidet man sich für zur Tischwäsche passende Servietten, Kerzen, Streudeko und alles, was man sonst noch so für die Tischdeko braucht, in miteinander kombinierbaren Farben.

Tischdecken für drinnen

Im Herbst und im Winter sowie bei vielen Festlichkeiten verbringt man die meiste Zeit im Haus oder im Saal, sodass für den Innenbereich geeignete Tischdeko benötigt wird. Dabei werden zur Herstellung von Tischdecken verschiedene Stoffe verwendet. Einerseits reine Baumwolle oder Leinen, andererseits Mischgewebe mit Polyester und ähnlichem. Für viele sind Stoffe wie Baumwolle und Leinen mit Landhausstil oder Nostalgie verbunden, weil es die früher im Bauerncafé oder bei Oma auf dem Kaffeetisch gab. Dennoch oder vielleicht gerade deshalb sind Stoff-Tischdecken auch heute noch sehr beliebt. Vor allem bei der Farbe weiss kommen Gefühle der Nostalgie auf, da Tischwäsche in weiss früher sehr üblich war. Heutzutage wird die weiße Tischdecke mit Deko in bunten Farben ergänzt. Dafür eignen sich schmale Tischläufer in Farben wie rot, gelb, blau sowie Servietten mit einem Motiv, das zum Anlass passt, besonders gut. Wenn es gemütlich werden soll, bietet sich auch für Zuhause der Landhausstil an. Wer es ein wenig knalliger mag, wählt kräftige Farben anstelle von Pastelltönen. Dann kommen Kleinigkeiten wie Blumen, Obstteller und vieles mehr hinzu. Diese sind auch super für die Feier im Garten, doch brauchen wir hier andere Tischdecken und anderes Zubehör.

Tischdecken für den Garten

Gerade im Frühling und im Herbst ist es öfter mal windig und die Tischdecke fliegt vom Tisch ins Gras oder auf den Terrassenboden. Damit dies nicht passiert, nutzen wir einfach die richtige Tischdekoration in Form von Tischtuchhaltern. Dabei haben wir die Wahl zwischen Klammern, die direkt am Tisch befestigt werden, und Bommeln, die an die Tischdecke geklemmt werden. Wer sich nämlich als Tischdekoration für eine Tischdecke aus Plastik oder Wachstuch entscheidet, lässt diese gerne auch mal liegen. Denn jene Tischdecken sind wetterbeständig. Bei Tischdecken für den Einmalgebrauch aus Dunicel können natürlich auch Tischdeckenhalter als Ergänzung zur Tischdeko genutzt werden. Andererseits bleibt die Tischdecke durch andere Tischdekoration wie Dekoschalen und Partydeko meist auch so auf dem Tisch liegen. Entscheiden Sie selbst! In jedem Fall bieten Tischdecken eine Spitzengrundlage für jede Tischdeko.