Kaffeeglas

(37)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben
Früher beschränkte man sich beim Kaffee trinken noch auf den grundsoliden Becher aus Porzellan ohne viel Schnick-Schnack. Für das gemütliche Kaffeekränzchen standen und stehen auch heute noch Tassen und Untertassen parat. Aber die Vielfalt und Variationen der Trinkgefäße, aus denen wir heute einen Kaffee zu uns nehmen können, haben enorm zugenommen. Nicht nur, dass es Kaffeebecher und Kaffeetassen in den unterschiedlichsten Formen gibt, die die verschiedensten Farben und Muster haben können. Auch die Größe kann scheinbar nach ganz individuellen Vorlieben eingestellt werden. Dann hat sich noch der Kaffee to go im Pappbecher zu einem ständigen Begleiter in unserem gesellschaftlichen Leben entwickelt. Und schlussendlich ist es uns sogar möglich Kaffee aus Gläsern zu trinken. Gläser, aus denen man typischer Weise Kaltgetränke zu sich nimmt. Aber weil die Produktionsmöglichkeiten immer mehr ausgeschöpft werden können, kommen wir heute in den Genuss, einen Kaffee aus einem Kaffeeglas zu trinken.

Das Kaffeeglas und der Weg dorthin

Wahrscheinlich waren es ein Ruf nach Abwechslung und die Kreativität von Designern und Entwicklern, die uns zu dem Kaffeeglas geführt haben. Bevor aber Kaffeegläser populär wurden, kam zunächst ein anderes Heißgetränk ins Glas - nämlich der Tee ins Teeglas. Teegläser kommen aus der arabischen Welt, haben sich aber schon seit längerer Zeit einen festen Platz in unseren Cafés verschafft. Der Anfang der Kaffeegläser geht dagegen auf eine bestimmte Kaffeezubereitung zurück. Der Latte Macchiato ist quasi im Kaffeeglas beheimatet, weil man im Latte Macchiato Glas die Schichten und Farben so gut sehen kann. Mittlerweile sind aber nicht nur Latte Macchiato Gläser in Cafés und Restaurants populär.

Kaffeegläser für verschiedenste Sorten und Anlässe

Dass Kaffeegläser sich nicht mehr nur als Latte Macchiato Gläser einen Namen machen, liegt an ihren Eigenschaften. Temperaturbeständige oder doppelwandige Kaffeegläser können problemlos in die Hand genommen werden, ohne dass man sich die Finger verbrüht. Außerdem gibt es Kaffeegläser mit Henkel. Jedes doppelwandiges Kaffeeglas egal ob von Bodum, Leonardo oder rastal offeriert dem Kaffeetrinker so einen interessanten Blick auf sein Getränk. Aber werfen Sie doch selbst ein Blick auf die Auswahl der Bodum Kaffeegläser oder Leonardo Kaffeegläser.