Handy

(122)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben

Handys und Smartphones bei Hertie

Das Handy ist unser ständiger mobiler Begleiter, welcher aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Wie oft checken wir Social Media, WhatsApp oder andere Nachrichten? Wie wird die Wetterlage morgen? Hier noch ein Foto.
Die Varianz ist groß: Ob Tasten-, Klapphandys oder Smartphones - für jeden lässt sich ein geeignetes Produkt mit der idealen Bedienung und einer angemessenen Benutzerfreundlichkeit finden. Dabei muss natürlich auch zwischen den Betriebssystemen unterschieden werden: Apple iOS, Google Android, Microsoft Windows Mobile, Blackberry OS oder Symbian sind nur einige der verfügbaren Systeme, bei denen jeder individuell entscheiden muss, welches ihm am meisten zusagt.
Wählen Sie also aus einem großen, vielfältigen Sortiment des Hertie-Online-Kaufhauses, bestehend aus Top-Marken: Suchen Sie nach einem kompakten, praktischen Handy, welches die wichtigsten Funktionen erfüllt (z.B. altbewährte Tasten- oder Klapphandys), sind Marken wie Doro oder Cyrus geeignet, während Sie bei der Recherche nach einem internetfähigen, komplexen Handy mit großen Touchscreen-Displays Ihren Fokus auf Marken wie z.B. Samsung, Apple, Huawei, Motorola oder Nokia setzen können.

Darauf kommt es bei der Wahl des perfekten Handys an:

  • Speicher: Sie sollten sich vorher bewusst sein, wie viel Speicher Sie ungefähr benötigen. Bei iPhones z.B. wird ein Speicherplatz zwischen 16 GB und 256 GB angeboten. Brauchen Sie nur wenig Speicherplatz, werden 16 Gigabyte reichen, während Sie mit 256 Gigabyte über einen extrem großen Speicherplatz verfügen. Bei manchen Handys kann man zusätzlich eine SD-Karte einsetzen, um einen erweiterten Speicherplatz zu schaffen. Hier sollten Sie jedoch auf die Produktbeschreibung achten.
  • Display: Die Displays der Smartphones werden in verschiedenen Größen angeboten, welche Sie anhand der Zoll-Angaben der jeweiligen Produktbeschreibungen entnehmen können. Darüber hinaus verfügen die einzelnen Displays über unterschiedliche Auflösungen, welche angeben, wie viele Bildpunkte sich auf dem Bildschirm anzeigen lassen. Je höher die Anzahl der einzelnen Bildpunkte, desto detailreicher ist das gezeigte Bild bzw. die Auflösung des Displays. Bei der typischen Schreibweise wird die Breite x Höhe der Pixel angegeben.
  • Prozessor: Der Prozessor ist entscheidend für die Leistungsstärke eines Smartphones. Hier wird üblicherweise ein Gigahertz-Wert angegeben, welcher die Taktfrequenz bezeichnet, mit welcher die Recheneinheit Prozesse abarbeitet.
  • Akku: Je neuer das Modell ist, für das Sie sich entschieden haben, desto höher wird in der Regel die Akkulaufzeit sein, da sich die Handy-Hersteller auf diesem Gebiet kontinuierlich weiterentwickeln. Zudem können die meisten neusten Smartphones induktiv, also kabellos, geladen werden.
  • Kamera: Im Normalfall besitzen Handys sowohl eine Hauptkamera (am Rücken des Smartphones) als auch eine Frontkamera (oben über dem Handydisplay). Hier müssen Sie auf die Anzahl der Megapixel achten. Je höher die Zahl der Megapixel, desto mehr Bildpunkte sind vorhanden und desto hochwertiger werden die Bilder.
  • Funktionen: Die Funktionen der Smartphones sind extrem vielfältig und entwickeln sich kontinuierlich weiter. U.a. fallen hier der Fingerabdruckscanner oder die Iriserkennung drunter.

Die Smartphone-Hersteller mit dem derzeit größten Marktanteil weltweit sind:

  • Samsung: Mit aktuell fast 23% Marktanteil belegt Samsung den ersten Platz und ist somit der Marktführer schlechthin. Bei den Samsung-Smartphones ist für jeden etwas dabei: In allen Preisklassen werden Top-Handys angeboten, sodass sie für so gut wie jeden zugänglich sind. Klassischerweise tragen die Samsung-Smartphones den Namen Galaxy, dahinter folgt ein Buchstabe oder ein Kürzel mit einer Zahl. Dies soll die Orientierung bei der Handy-Wahl erleichtern. Die Bezeichnung wird entsprechend der unterschiedlichen Größe der Displays sowie die Leistungsfähigkeit der eingebauten Prozessoren vergeben, wodurch dann auch die unterschiedlichen Preise entstehen.
  • Huawei: Huawei folgt auf Platz 2 mit einem Marktanteil von 17,6% und überholte somit bereits im vergangenen Jahr 2018 den Hersteller Apple. Auch Huawei bietet Ihnen Handys in allen Preisklassen - von sehr günstig bis teuer. Hier unterteilt man im Allgemeinen drei verschiedene Serien: Bei der Mate-Serie handelt es sich um sehr große Modelle mit einem langanhaltenden Akku und einer Spitzentechnik. Die zweite Serie ist die P-Serie. Hier wird zwischen P-Pro (mit herausragender Technik), den Standard-P-Modellen (welche die gute Oberklasse repräsentieren) und die P-Lite-Modelle (welche häufig Einsteiger- oder Mittelklasse-Geräte sind) unterschieden. Zuletzt gibt es noch die Y-Serie, welche die günstigen Einsteiger-Geräte beinhaltet.
  • Apple: Apple erreicht im zweiten Quartal des Jahres 2019 weltweit einen Marktanteil von 10,1% und belegt somit Platz 3. Bislang wurden vom Hersteller seit 2007 über 20 iPhones veröffentlicht, welche alle das hochwertige hauseigene Betriebssystem iOS besitzen. Allgemein gelten die Apple-Smartphones als teuer, aber auch hier lässt sich zwischen Premiumprodukten und Mittelklasse iPhones unterscheiden. Außerdem werden sowohl große als auch kleinere Modelle angeboten.


Wählen Sie für genauere Informationen zu den einzelnen Herstellern die jeweilige Handymarke an. Viel Spaß beim Einkaufen!