soflow eSkateboard & Co
Evolve eSkateboard & Co

eSkateboard & Co.

(13)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben

E-Skateboards

Die Skaterszene darf sich nun auch modern nennen, denn mit den elektronisch betriebenen E-Skateboards hat sie die Vehikel der Zukunft in ihrem Kreis. Die Zukunft des Stadtverkehrs hat vier Räder und wiegt nur 7-9 kg.

Wie kam es zum heutigen E-Board?

Die Erfolgsstory des Marktführers Evolve begann mit dem deutschen Webdesigner Jens Haffke, welcher aus Unzufriedenheit mit seinem Arbeitsweg nichtsahnend ein Skateboard mit einem Elektromotor bestellte. Das große Potential dieser Marktnische erkannte er, als ihn veröftert Passanten auf sein persönliches E-Skateboard ansprachen. Vier Jahre lang verkaufte er ähnliche Boards, ehe er auf der Suche nach einem echten Qualitätsschlager auf Jeff Anning und sein Startup EvolveSkateboards stoß. Der Australier hatte schon eine Hypothek auf sein Haus aufgenommen, als Haffke eines seiner Modelle zum Testen liefern lies. Heute lässt Haffke Schiffscontainer liefern und EvolveSkateboards ist an vorderster Front am Markt.

Welche Vorzüge sprechen noch für ein E-Board?

Benutzt man ein E-Skateboard auf dem Weg zur Arbeit, so nimmt man seine wendige Natur und stromlinienförmige Bauweise wahr, die im engen Stadtverkehr so unbestechlich sind wie die sehr ausgereifte Steuerung per Fernbedienung und die hohen Maximalgeschwindigkeiten von bis zu 42 km/h. So kommt man teilweise schneller voran als mit dem Auto durch die gefüllten Straßen der Großstadt. Auch als Freizeitprodukt überzeugen eBoards auf ganzer Linie: Da Anschieben aufgrund des Motors nicht nötig ist, ist das für Longboards typische Carving (Schlangenlinien fahren) ohne jegliches Absteigen möglich. Die Offroad-Variante weiß besonders auf abwegigen Routen zu überzeugen. Die Luftreifen fangen Dämpfer ab und geben mit ihrer Textur Halt auf rutschigem Boden. Auch können Elektroskateboards durchaus scharfe Kurven fahren, ähnlich wie ein Surfer auf dem Wasser. Gepaart mit der richtigen Schutzkleidung erschließt man ganz neues Terrain, welches die "Experience" auf ein ganz neues Level hebt. Der Bereich des Möglichen ist bei E-Skateboards so groß wie bei keinem anderen eMobility-Konkurrenten.

Wie ist der Markt aufgestellt?

Hertie bietet sowohl lange E-Skateboards an, als auch kürzere, handlichere Boards an. Relevante Marken sind
  • soflow
  • Evolve
Die E-Skateboards sind genau wie die herkömmlichen Skateboards in vielen verschiedenen Designs und Farben erhältlich. So können Sie ihr eSkateboard nach Ihrem Geschmack finden. Probieren Sie es einfach mal aus und erleben Sie die neue Art der Fortbewegung.