Spielperlen & Schmuck

(1)
Alle Preise inkl. MwSt.nach oben
Bunte Spielperlen übten schon immer eine nahezu magische Anziehungskraft auf Kinder aus. Ab einem Alter von circa drei Jahren können Kinder unter Aufsicht damit spielen und basteln. Holzperlen sind für die jüngeren Kinder gut geeignet, da sie meist etwas größer und besser zu greifen sind. Das macht Jungen und Mädchen gleichermaßen Spaß! Fast alle kleinen Mädchen lieben es, Schmuck selbermachen zu können. Jungen funktionieren so eine Perlenschnur gerne mal zur Schlange um und freuen sich daran, wenn sie lang und länger wird. Wenn die Kinder dann eine gewisse feinmotorische Geschicklichkeit entwickelt haben, sind Bügelperlen ein Bastelspaß, der nie langweilig wird. Die kleinen bunten Perlen aus Kunststoff werden auf einer Platte zu Mustern oder Motiven angeordnet. Das einfache Aufstecken gelingt auch kleinen Händen. Da die Perlen nicht ständig durcheinander rutschen, fällt es Kindern nicht schwer mit Ausdauer bei der Sache zu bleiben. Ist dann ein Motiv fertig, kann es mit dem Bügeleisen fixiert und von der Platte abgenommen werden. Die Perlen verkleben dann miteinander und bilden dauerhaft eine dünne Platte.

Daraus lassen sich vom Schlüsselanhänger bis zum weihnachtlichen Stern alle möglichen Ideen verwirklichen. Dinosaurier und Rennwagen für ein Mobile oder Modeschmuck mit Glitzerdekor, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bügelperlen können auch aufgefädelt oder für Perlenwebarbeiten genutzt werden. Bindeez Mineez sind Perlen zum basteln von Schmuck und kleinen Anhängern. Die kleinen Kügelchen werden mit Wasserbesprüht und so fixiert. Es erfordert schon etwas mehr Geschicklichkeit damit zu hantieren und ist daher erst für Kinder ab 6 oder sogar 8 Jahren das Richtige. Gerne werden Buegelperlen auch auf Scoubidou Schnüre gefädelt. Scoubidou ist eine Knüpftechnik, mit der bunte Plastikschnüre miteinander verbunden werden. So entstehen hübsche Schnüre oder Phantasietiere. Auch Freundschaftsbänder lassen sich so spielend leicht herstellen.

Perlen zum Basteln können Kinder nie genug haben! In unterschiedlichen Farben und Größen, aus Holz, Kunststoff, Glas oder Papier, Kindern fällt immer etwas Neues ein, was sie damit spielen oder basteln könnten.