Hilfe Kontakt Lieferung + Versand

Trustedshop
 

 

Wohnideen

GarderobeDer erste Eindruck ist wichtig
Bereits beim Betreten des Hauses oder der Wohnung ist der erste Eindruck wichtig, und der beginnt bei der Fußmatte. Eher unauffällig in braun, beige oder anthrazit oder ein Blickfang mit einem bunten Muster oder einem Willkommensgruß. Als Material kann dabei aus verschiedenen Materialien wie Kokos, Polyamid oder Gummi gewählt werden. Der Flur sollte nur das Notwendigste enthalten und nicht überladen wirken. Um Ordnung zu halten, ist eine Garderobe sinnvoll zum Aufhängen von Jacken und Mänteln. Dekorative Bilder runden den ersten Eindruck von der Wohnung ab.

WohnwandBestimmter Stil oder individuell gestalten
Die weiteren Räume der Wohnung oder des Hauses können in einem bestimmten Stil eingerichtet oder individuell gestaltet sein. An den Wänden eine Muster- oder Fototapete oder vielleicht ein Wandtattoo, auf dem Boden ein klassischer oder moderner Teppich. Daneben sind auch Heimtextilien und die Beleuchtung wichtig. Denn bereits Kleinigkeiten können einen Raum verändern. Sitzgelegenheiten stehen beim Wohnzimmer im Mittelpunkt. Dabei ist es egal, ob Sofa, Sessel oder Sitzsack. Es sollte bequem sein und zum Verweilen einladen. Die Familie und auch Gäste sollen sich dort wohlfühlen. Dabei gehört ein Wohnzimmertisch ebenso zur Einrichtung wie Regale für Bücher, Schränke oder eine komplette Wohnwand.

Die Küche wird je nach Größe gestaltet, entweder mit einer kompletten Einbauküche oder mit einzelnen Elementen, die zusammengestellt werden. Hat der Raum viel Platz, kann eine Wohnküche eingerichtet werden und so neben dem Wohnzimmer zum Lieblingsplatz werden. Ein runder oder ovaler Tisch mit einer Sitzbank, einem Sofa oder Stühlen bietet sich an für ein gemütliches Beisammensein.

BambusbettGuter Schlaf ist wichtig!
Beim Bettenkauf spielt die Wahl von Lattenrost und Matratze neben dem Bettengestell die zentrale Rolle. Werden die Wände in dezenten Farben gehalten, geben die Bettwäsche und Vorleger vor dem Bett die Farbtupfer. Das Bad lebt vor allem durch Accessoires. Wand- und Bodenfliesen geben vor, welche Farben zusätzlich verwendet werden können und welche Dekoration den Raum aufpeppen kann. Durch Badteppiche und Handtücher kann der Raum schnell verändert werden. Jeder fühlt sich in einer anderen Umgebung wohl. Die Auswahl der richtigen Möbel, Materialien und Farben spielt dabei eine wichtige Rolle ebenso wie das Arrangieren. Kleine Räume wirken schnell überladen, da gilt: weniger ist mehr. Und bei großen Räumen sind Raumteiler die Lösung. Egal ob Einzug in einen Neubau, Umzug oder Renovierung der alten Wohnung, wer Räume neu gestalten will, sollte sich dafür Anregungen holen.