Hilfe Kontakt Lieferung + Versand

 
 
Trustedshop
 

Menü
 

Presse

Pressemitteilungen

Traditionsmarke wird online fortgeführt: Hertie startet Comeback

Copy:
Die Traditionsmarke Hertie erwacht wieder zu neuem Leben - online! Die ehemalige Kaufhauskette, die Kaufhäuser in ganz Deutschland betrieb, wird nun im Zeitalter des stetig wachsenden Online-Handels neue Maßstäbe setzen und eine der wenigen Anbieter eines Vollsortiments im Internet sein: Hertie, das Online-Kaufhaus. Die Marke Hertie stand über 100 Jahre für Qualität und Zuverlässigkeit. Diese Attribute sollen laut Aussage der Online-Unternehmer Jan und Nils Klöker auch in Zukunft für Hertie stehen. Dass die Brüder wissen, wie Online-Handel funktioniert, beweisen sie seit 1996 überaus erfolgreich mit Online-Shops wie "telefon.de", "tepgo.de", "serviette.de" und vielen anderen Online-Unternehmen. Aus diesem Grund war sich die Fachwelt einig, dass der große Traditionsname Hertie durch die richtigen Köpfe unter www.hertie.de zu neuem Leben erweckt wird.

Hertie wird in Zukunft eine kluge Alternative für Käufer von Sortimenten wie Haushaltswaren, Telekommunikation, Medien, Bücher, Spielwaren, Geschenkartikel, Heimtextilien, Parfümerie und vieles anderes mehr sein. Der neue Hertie-Slogan "Viel Spaß beim Einkaufen" erklärt sich schon nach den ersten Sekunden, die man auf der Internetseite von Hertie verbringt. Die übersichtliche Darstellung des gesamten Shops und der Produkte setzt neue Maßstäbe. Dadurch wird Hertie zusätzlich eine neue Zielgruppe an Käufern ansprechen, die keine Lust mehr auf die Unübersichtlichkeit der überladenen Internetseiten der Mitwettbewerber haben. Schnäppchenjäger werden mit einer 0%-Finanzierung und vielen unschlagbare Eröffnungsangeboten angesprochen.


Der Startpunkt ist von dem Unternehmen gut gewählt, da man sich von dem bevorstehenden Weihnachtsgeschäft einen enorm hohen Zuspruch, insbesondere durch das sehr große und umfangreiche Spielwarensortiment, verspricht. Aber nicht nur Kinderherzen werden bei Hertie höher schlagen, auch bei den Erwachsenen werden angesichts des Sortiments keine Wünsche offen bleiben. Zum Glück braucht sich Hertie nicht auf eine bestimmte Zielgruppe festlegen lassen, denn das Sortiment ist tatsächlich ein Vollsortiment, so wie man es schon früher in den Hertie-Kaufhäusern erwarten konnte.

Durch strategisch kluge Personalentscheidungen konnte Hertie nach kürzester Zeit extrem gute Kontakte zu hunderten von neuen Lieferanten aufbauen. Wie die Brüder Klöker bestätigen, waren alle zukunftsorientierten Marken und Lieferanten dankbar und erfreut, dass endlich ein zusätzlicher, starker und ernstzunehmender Handelspartner die Online-Bühne betritt und den bekannten Global Playern bereit ist die Stirn zu bieten. Auch dass Hertie seine Wurzeln und sein neues Tätigkeitsfeld ausschließlich in Deutschland hat und nicht von ausländischen Großkonzernen und Investoren gesteuert wird, wurde von der deutschen Handelswelt begrüßt. Die Welt der Lieferanten hat offensichtlich die Gefahr der immer größer werdenden Einkaufsmacht der wenigen großen Mitwettbewerber im Online-Handel erkannt.

Die gestarteten Versuche einiger großer Marken den Online-Handel aufzuhalten, um dem traditionellen Handel den Rücken zu stärken, können als gescheitert angesehen werden. Wenn man den aktuellen Studien und Prognosen folgt, wird in ein paar Jahren bereits jeder zweite Euro im Online-Handel ausgegeben. Statt in teure Ladenflächen zu investieren, wie es auch Hertie in der Vergangenheit getan hat, investiert der Online-Handel heutzutage in qualifizierte Mitarbeiter, sehr guten Service und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für die Kunden. Durch den Verzicht auf teure Ladenflächen ist der Online-Handel in der glücklichen Lage viel mehr Sortiment in Breite und Tiefe anzubieten als der klassische Handel. Aufgrund begrenzter Flächen im Handel bestand in der Vergangenheit für Verbraucher der Nachteil, dass sie nur einen Bruchteil dessen angeboten bekamen, was ihnen heute der Online-Handel an Sortiments-Vielfalt anbietet - und zwar bequem von zuhause aus und 24 Stunden lang, sieben Tage die Woche. Ladenschlusszeiten gehören Online schon lange der Vergangenheit an. Keine Parkplatzsuche, kein Tüten schleppen - einfach nur "Viel Spaß beim Einkaufen.

Zum Start von Hertie zündet das neue Online-Kaufhaus ein regelrechtes Feuerwerk an Aktionen und Angeboten. Mehr wollen die Brüder Klöker zum Start nicht verraten, aber sie planen noch weitere Überraschungen für die Besucher von www.hertie.de. Ständig wechselnde Aktionen und Themenwelten sollen das regelmäßige Stöbern auf der Website zu einem Shoppingvergnügen machen, einem Erlebnis-Shopping, wie man es im traditionellen Handel immer seltener findet.

Für Nachfragen und weitere Informationen, sowie Bildmaterial und Interviewanfragen:

Klaus-Martin Meyer
HDK AG
Am Tie 7
49086 Osnabrück

Tel. 0541 / 600 66-40

E-Mail presse@hertie.de

Sonstiges Pressematerial:
Logo
Hertie.de

Download: png, pdf
Screenshots
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Hertie.de

Download: jpg
Bilder
Jan Klöker, Nils Klöker

Vorstand HDK AG: Jan Klöker, Nils Klöker (v.l.)
Fotografin: Jana Lange
Download: 1200 px, 2400 px
Jan Klöker, Nils Klöker

Vorstand HDK AG: Jan Klöker, Nils Klöker (v.l.)
Fotografin: Jana Lange
Download: 3888 px
Nils Klöker, Jan Klöker

Vorstand HDK AG: Nils Klöker, Jan Klöker (v.l.)
Fotografin: Jana Lange
Download: JPG CMYK, TIF CMYK, JPG RGB, TIF RGB