Fußballtore

(10)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben
Oft reicht zum Fußballspielen lediglich der Fußball, indem man alleine mit dem Ball Jongliert oder mit einem Freund hin und her schießt. Will man jedoch einen Gewinner ermitteln und spielt mit mehreren Freunden gemeinsam Fußball, so ist das Spielen auf Fußballtore unverzichtbar. Auf Schulhöfen oder Wiesen sieht man häufig kleine Jungs kicken und als Tore dienen jeweils zwei Rucksäcke, welche kurzerhand zu Torpfosten zweckentfremdet wurden. Geht ein Schuss knapp am vermeidlichen ''Rucksack-Pfosten'' vorbei lässt sich mit bloßem Auge oft kaum noch sagen, ob es ein Tor war oder nicht. Schon können leichte Streitereien und Diskussionen entstehen. Da wäre man doch glücklich echte Fußballtore, mit Latte, Pfosten und einem Tornetz, zu haben. Gerade für den heimischen Garten bietet sich das praktische Mondo Tor-Set an. Im Nu lassen sich die beiden Tore hinter dem Haus aufstellen und mit Ankerhaken am Boden befestigen, schon hat man ein richtiges Fußballfeld und kann das Spiel eröffnen. Durch die einfache Montage lassen sich die Tore schnell und einfach wieder abbauen, wenn der Platz im Garten anderweitig benötigt wird.

Fehlen dem fußballbegeisterten Kind die Mitspieler, es möchte aber trotzdem nicht den Ball in der Ecke liegen lassen?! Mit dem Kinderfußballtor inkl. Torwand, lässt sich im Handumdrehen eine leichte Matte mit zwei Löchern an der Latte des Tores befestigen. Schon hat man eine Torwand, auf die sich schießen lässt und mit der die Zielgenauigkeit beim Torschuss trainiert wird. Mit genug Übung schafft man es vielleicht bis zur legendären Torwand des ZDF Sportstudios, bis dahin ist aber in jeden Fall eine Menge Spaß garantiert.

Je häufiger und härter auf das Tor geschossen wird kann es schon mal passieren, dass das Netz darunter leidet und kleine Risse oder Löcher entstehen.