Hilfe Kontakt Lieferung + Versand

Trustedshop
 

Elektro-Fahrzeuge

(1)
Sortieren nach:
Ninebot Mini Pro 320 schwarz
Ninebot Mini Pro 320 schwarz

nicht im Straßenverkehr zu verwenden
Ninebot Mini Pro 320 schwarz statt UVP 699,00 EUR
599,00 EUR

Lieferzeit 8 - 9 Wochen

Zum Produkt

       
 
Alle Preise inkl. MwSt.nach oben

Der Segway Personal Transporter - Der Pionier der eMobility

Der Segway ist ein elektrisch angetriebenes Einpersonen-Transportmittel mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern, zwischen denen die beförderte Person steht und das sich durch eine elektronische Antriebsregelung selbst in Balance hält.

Woher stammt der heutige Segway?

Segway-Gründer und maßgeblicher Erfinder Dean Kamen kam schon in den 90er Jahren bei Anblick eines sich abmühenden Rollstulhfahrers auf die Idee, ein Vehikel zu bauen, welches sein eigenes Gleichgewicht halten kann. Was zuerst eine Unterstützung für Beeinträchtigte sein sollte, wurde nach erfolgreichen Tests zum Bequemlichkeitsprodukt für den Normalverbraucher. Nach und nach wurden die gyroskopischen und mikroelektrischen Sensoren verfeinert, um den fortschrittlichen Zweiräder von heute zu erschaffen.

Was kann ein Segway?

Im Gegensatz zu anderen Zweirädern ist ein Segway auch bei Langsamfahrt und im Stillstand stabil. Beim Bremsen oder bei Bergabfahrt wird elektrische Energie rückgewonnen und in den Akkus gespeichert. Dank des Einzelradantriebes ermöglicht es eine Kurvenfahrt wie bei Kettenfahrzeugen und der Wendekreis liegt bei 0, es kann auf der Stelle gedreht werden. Mit einem umfangreiche Zuladungskapazität von 45–118 kg ist auch das mitführen von Ausrüstung und Gepäck kein Hindernis. Bei der mobilen Rettung, Logistik oder der Polizei ist es daher schon längst etabliert.

Darf ich überall fahren?

Der kultige Elektro-Roller darf ohne umfangreiches Ausnahmeverfahren auf deutschen Straßen fahren. Die Verordnung über die Zulassung von „elektronischen Mobilitätshilfen“, hat am 10. Juli 2009 den Bundesrat passiert. Fahren darf wer mindestens einen Mofaführerschein besitzt. Des Weiteren wird ein gültiges Kennzeichen und ein Mofaführerschein vorrausgesetzt.

Relevante Marken

Segways wurden erstmalig im Dezember 2001 von der namensgebenden Segway Inc. aus Bedford im US-Bundesstaat New Hampshire hergestellt. Im April 2015 wurden sie aufgekauft vom chinesischen Mitbewerber Ninebot. Zusätzlich hat Hertie noch einen Segway von BH Fitness im Sortiment.