Nutze nur die jeweils passenden Werkzeuge!

Dieser Satz ist eine wichtige Lehre, die Lehrlinge im Handwerk immer wieder gesagt bekommen. Dies gilt auch für Sie! Nutzen sie nur die passenden Werkzeuge, damit sie Ihnen auch lange erhalten bleiben! Das richtige Werkzeug zu nutzen schont nämlich andere Werkzeuge die für etwas anderes ausgelegt sind.


Bohraufsatz

(1)
Alle Preise inkl. MwSt.nach oben

Bohrtechniken - hier erläutert!

Drehbohren
Baustoffe mit porigem Gefüge und Platten lassen sich im Drehgang bohren. Die spiralförmige Schneide des Bohrers reicht nicht aus, um das Material abzutragen.

Schlagbohren
Mit Schlag werden Baustoffe mit dichtem Gefüge gebohrt. Dabei wird der Bohrer durch viele leichte Schläge der Maschine vorwärtsgetrieben.

Hammerbohren
Der Bohrhammer arbeitet mit weniger, dafür aber mit wesentlich kräftigeren Schlägen. Das Hammer leistet die Hauptarbeit.