Badeinsel

(3)
Alle Preise inkl. MwSt.nach oben

Optimaler Badespaß mit einer Badeinsel

Ob am See, im Meer oder im heimischen Pool - eine Badeinsel ist das perfekte Spaßmittel für die ganze Familie. Doch welche ist die richtige Badeinsel für Sie und auf welche Kriterien sollten Sie achten?

Darauf kommt es bei den aufblasbaren Inseln an:

Die Auswahl der richtigen aufblasbaren Badeinsel kann schwierig sein, denn es gilt einiges zu beachten. Das wichtigste ist die Belastbarkeit, hierbei kommt es vor allem darauf an, wie viele Personen die Badeinsel gleichzeitig nutzen wollen. Die auf der Verpackung angegebene Gewichtsbegrenzung sollte nicht überschritten werden. Falls Sie Ihre Badeinsel gerne mit in den Urlaub nehmen wollen, sollten Sie außerdem darauf achten, ob sie noch transportabel bleibt. Das Packmaß und das Gewicht sollten somit möglichst gering sein. Wenn Sie gerne auf Ihrer Badeinsel ein gekühltes Getränk zur entspannten Erfrischung an heißen Sommertagen genießen wollen, empfiehlt sich ein Modell mit Getränkekühlfach oder Getränkehalter. Unabhängig davon, ob Sie eine Badeinsel in Form einer Palme oder eines Tieres, für mehrere Personen oder nur Sie kaufen wollen, folgende Kriterien gilt es immer zu beachten:

  1. Durchmesser und Größe der Badeinsel
  2. Gibt es Handgriffe und zusätzliche Sicherheitsfeatures?
  3. Sind Kissen vorhanden und können diese bei Bedarf entfernt werden?
  4. Ist Reparaturzubehör im Lieferumfang enthalten?
  5. Maximale Belastbarkeit der Badeinsel
  6. Gibt es Getränkehalter oder -behälter?
  7. Verfügt die Badeinsel über einen Sonnenschutz?
  8. Wie viel Platz bietet die Badeinsel pro Person?
  9. Sind Sicherheitsventile verfügbar?
  10. Material der Badeinsel
  11. Strapazierfähigkeit der Badeinsel
  12. Kann zum Aufblasen eine Pumpe verwandt werden?

Badeinseln für die Kleinen

Egal ob Kinder oder auch Erwachsene, die es gerne bunt mögen – für jede Vorliebe gibt es die passende Badeinsel! Wenn die Badeinsel jedoch für Kinder gedacht ist, sollte der Sicherheitsaspekt an oberster Stelle stehen. An der Badeinsel darf es nichts geben, an dem sich die Kinder beim herunterfallen verfangen könnten. Des Weiteren sollten kleine Kinder nie unbeaufsichtigt mit der Badeinsel ins Wasser gehen. Es gibt genügend Badeinseln die nicht nur den Sicherheitsaspekt optimal erfüllen, sondern auch optisch eine echte Augenweile sind! Egal ob geformt wie ein Einhorn oder Krokodil, Pizza oder Palme, Kaktus oder Hello-Kitty-Motiv - die Auswahl an kindgerechten Badeinseln ist sehr umfangreich!