Armbanduhr

(119)
Alle Preise inkl. MwSt. nach oben
Die ersten tragbaren Uhren gab es schon im 15. Jahrhundert in Form von Taschenuhren. Im Jahre 1812 wurde dann die erste Armbanduhr gebaut. Aber erst gegen Mitte des 20. Jahrhunderts hat sich die Armbanduhr gegen die Taschenuhr durchgesetzt. Unter den tragbaren Uhren gehören die Armbanduhren zu den am weitesten verbreiteten Uhren im 21. Jahrhundert. Dieser Siegeszug wurde mit dem Einzug der Miniaturisierung eingeleitet. Dabei war die Armbanduhr für Piloten damals wichtig. Flugzeugkapitäne waren und sind auf eine präzise und schnell verfügbare Zeitmessung angewiesen. Besonders in der Pionierzeit der Flieger war die Cockpitausstattung spärlich. Besondere Anforderungen erfordern spezielle Uhren. Taucheruhren müssen auch in großer Tiefe und unter starkem Druck funktionieren. Astronauten benötigen funktionale und genaue Uhren, die auch in der Schwerelosigkeit optimal funktionieren. Ebenso haben Sicherheitskräfte, Rettungskräfte und das Militär oft bevorzugte Uhrenmarken beziehungsweise Uhrenserien.
Standardmäßig haben Armbanduhren zwei Zeiger, drei wenn auch noch die Sekunden angezeigt werden sollen. Vielfach sind Datumsanzeigen verbaut und manche haben auch einen automatischen Aufzug. Komplexere Uhren sind mit Stoppfunktion, Wecker oder Zeitangleichung ausgestattet und zeigen den Wochentag, die Zeitzonen oder auch die Mondphasen an. An einem Band aus Metall, Leder, Naturkautschuk oder Kunststoff wird die Uhr am Arm befestigt. Beim Verschlussmechanismus wird unterschieden zwischen der Dornschließe, der Faltschließe und bei Metallarmbändern die Butterfly-Schließe. Die Armbänder sind in verschiedenen Längen erhältlich, damit sie auch über der Kleidung getragen werden können. Als Armbanduhr wird die Quarzuhr, die mechanische Uhr oder die Automatikuhr genutzt, entweder als analoge oder digitale Variante. Die Automatikuhr geht bis ins 15. Jahrhundert zurück, damals noch als Taschenuhr. Von Harwood wurde 1923 die erste Automatikuhr gebaut. Im Jahre 1967 wurde die erste Quarzuhr veröffentlicht. Digitaluhren mit LED Anzeige erblickten das Licht der Welt 1970. Ab dem Jahre 1973 waren Digitaluhren mit LCD Technik erhältlich. Die erste funkgesteuerte Armbanduhr wurde im Jahre 1990 präsentiert.